Bärenpokal in Herborn am 13.05.2017

Mit nur zwei Judokas fuhren wir am 13.05.2017 zum 22. Bärenpokal nach Herborn.
Begonnen werden sollte mit der U15 um ca. 14:30 Uhr,
da es aber in der vorherigen Altersklasse schon Verzögerungen gab,
zog es sich bis nach 16:00 Uhr hin, bis unser Judoka Anton Renz starten konnte.

Er hat sich gegen seine Gegner tapfer gehalten, konnte aber leider keinen Kampf für sich entscheiden.
Somit erreichte er Rang 7.

Die U17 sollte eigentlich gegen 14:45 Uhr starten,
das zog sich soweit hinaus, dass Lukas Möller seinen ersten Kampf erst nach 18:00 Uhr hatte.
Da musste er gleich gegen den Hessenmeister ran.
Er hielt sich wacker, musste sich aber doch geschlagen geben.
Im zweiten Kampf holte Lukas alles raus und gewann ihn auch nach 18 Sekunden.
Der dritte Kampf und damit die Chance aufs Treppchen wurde ihm wegen einem Kampfrichter genommen, somit erreichte er Rang 5.

Die Bilder zeigen eindrucksvoll die intensiven Kämpfe.